Bauernhofkindergarten Olching

Wir freuen uns, Sie auf der Homepage der Bauernhofkinder Olching e.V. begrüßen zu dürfen!

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unsere einzigartige naturpädagogische Einrichtung im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Unser Anliegen ist es, Stadtkindern im Vorschulalter einen erlebnisreichen Ort zum Spielen unter freiem Himmel anzubieten und die Erfahrung mit kleinen und großen Nutztieren möglich zu machen.

                                            EINLADUNG

           Bioerlebnistag im Bauernhofkindergarten Olching 

                      am 16.09.2020; 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dieses Jahr beteiligt sich der Bauernhofkindergarten bei den Bioerlebnistagen. 

Dafür öffnet der Bauernhofkindergarten von 15.00 bis 18.00 Uhr seine Tore und lässt seine Besucher hinter die Kulissen unseres Biobetriebes blicken. Als Besucher unseres Bio-Erlebnistages erwarten Sie viele neue, spannende und sinnliche Eindrücke. Sie haben die Gelegenheit, die Arbeit des Bauernhofkindergartens im vielen Bereichen kennenzulernen - ob im Bereich der Haltung unserer Nutztiere  oder dem schonenenden Umgang mit der uns umgebenden Natur. Es erwarten Sie unterschiedliche Stände zu unterschiedlichen Themen wie

  • Hühner:  „Ich wollt, ich wär´ ein Huhn!“
  • Schafe:  „Schäfchen zählen“
  • Kühe:     „Eine Kuh macht Muh – viele Kühe machen Mühe“
  • Exmoorponys und der Esel Johann
  • Naturschutzhecke: Unsere Hecke wird dieses Jahr 20 Jahre alt
  • Der Bach

 

Der Bauernhofkindergarten Olching hat sich mit dem Projekt

„Bauernhofkinder und vom Aussterben bedrohte Haustierrassen“ bei der UN Dekade Biologische Vielfalt beteiligt und wurde für eine Auszeichnung ausgewählt.

Um 17.00 Uhr wird Herr Landrat Thomas Karmasin den Bauernhofkindergarten als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ ausgezeichnen. 

Um 18.00 Uhr endet unser Bio Erlebnistag.

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Der Wald - unser Jahresthema

Dieses Jahr widmen wir uns ein Jahr lang dem Thema "Wald" mit all seinen Facetten. Wir erkunden die Pflanzen und Tiere im Wald.

Passend zu unserem Jahresthema "Wald" werden unsere Laternen gestaltet. Anfang Dezember wird jedes Kind "ein Türchen" passend zu unserem Jahresthema für unseren Adventskalender basteln und in den Kindergarten mitbringen. Wir freuen uns jetzt schon auf den bunt gestalteten Ast in unserer guten Stube und im Stübchen!  

Mal sehen, was wir im Frühjahr zu diesem Thema noch alles lernen werden.

Umweltbewusst - auch bei den Mitarbeitern

Der Bauernhofkindergarten hat in vielen Bereichen Vorbildfunktion. Auf dem Hof leben vom Aussterben bedrohte Haustierrassen, das Mittagessen wird mit Biozutaten aus dem örtlichen Bioladen frisch gekocht... die Liste ist lang. 

Für die MitarbeiterInnen mit Kindern stellt der Bauernhofkindergarten einen Fuhrpark an Betriebsfahrrädern zum Transport der Mitarbeiterkinder in die Arbeit zur Verfügung. Alle Mitarbeiterinnen verhalten sich um umweltbewusst und kommen bei Sonnenschein, aber auch bei Wind- und Wetter mit dem Fahrrad zur Arbeit. 

Auch viele Eltern kommen mit dem Fahrrad zum Bringen oder Holen ihrer Kinder. In der Abholzeit stehen die unterschiedlichsten Gefährte zum Kindertransport auf dem Hof!

Für jedes Kind ein Zaunkind

Seit vielen Jahren pflegt der Bauernhofkindergarten Olching eine Kooperation mit der Pfennigparade in München. jedes Kind das in den Bauernhofkindergarten kommt, erhält sein eigenes maßgeschneidertes Zaunkind. Dafür überreichen uns die neuen Kinder ein Foto von ihnen, welches wir an die Pfennigparade schicken. Dort wird ein Zaunkind nach dem Fotovorbild gestaltet und von den Mitarbeitern persönlich an uns geliefert.

Die Zaunkinder werden dann gut sichtbar auf dem Gelände aufgestellt und wandern mit jedem Kindergartenjahr ein Stück weiter in Richtung Ausgang. Wenn die Kinder den Bauernhofkidergarten verlassen, nehmen sie ihr Zaunkind mit.

Mehr Informationen zur Pfennigparade finden sie hier.

 

 

 

Das "alte" Aktuelle finden Sie hier: