15. Kindergartenjahr 2017 2018

Schwalben - unser Jahresthema

Passend zu unserem Jahresthema "Schwalben" waren unsere Laternen gestaltet. Anfang Dezember hat jedes Kind "ein Türchen" in Form einer Schwalbe für unseren Adventskalender gebracht. Würde man zunächst denken, dieses Thema gibt wenig Raum für Unterschiede, so kann man sich bis Fasching an unserem Ast an der Zimmerdecke überzeugen, wie unterschiedlich die gebastelten Vögel sind - keine Schwalbe gleicht der anderen. 

Mal sehen, was wir im Frühjahr zu diesem Thema noch alles lernen werden.

Die Stallweihnacht am 1. Advent lockte wieder viele Besucher auf unseren Hof

Seit vielen Jahren feiern wir nun schon unsere "Stallweihnacht", dieses Jahr gab es das 15. Bauernhofkindergartenjahr zu feiern. Wir sind immer wieder fasziniert, wie viele Menschen aus Olching und Umgebung zu unserem Fest kommen! 

Die Bauernhofkindergartenkinder führten "Weihnachten im Stall" von Astrid Lindgren auf, eine liebgewonnene Tradition. Anschließend waren auch die Besucher gefragt, denn es waren alle zum gemeinsamen Weihnachtslieder singen eingeladen. Nach einer Stärkung mit einer Lammbratwurstsemmel vom Hof und einer Riesenwaffel konnten die Kinder Laternchen basteln, ihr Frühstücksmüsli selbst quetschen, einem Märchen lauschen und dem Figurentheater "Es klopft bei Wanja in der Nacht" zusehen. Die Erwachsenen konnten in Erinnerungen bei der Beamerpräsentation "15 Jahre Bauernhofkindergarten" zwischen Kühen und Schafen schwelgen. Den Abschluss des Festes bildete die Freitagnachmittagsgruppe mit ihrem Schattentheater "Der Wolf und die sieben Geißlein". Nun machten sich alle Besucher über das verschneite Feld auf den Nachhauseweg, der nur durch Laternen beleuchtet war. 

Der kleine Birk ist geboren

Am 12.03.18 hat Nigunde auf der Weide unter den Birken den kleinen Birk geboren. Die Vorschulkinder sind nun seit September für die Kühe zuständig und zufällig durften sie bei der Geburt dabei sein. Mit verzauberten Gesichtern sahen sie der Mutter zu, wie sie ihr Kalb trocken schleckte. 

Wir essen den Winter auf

Dieses Jahr sehnen wir den Frühling besonders herbei - denn wir sind den vielen Schichten Klamotten längst überdrüssig. Endlich wollen wir wieder mit leichter Jacke im Grünen spielen. Damit dies auch klappt haben wir am 22.03. den Winter aufgegessen. Dafür durfte sich jedes Kind eine Eiskugel aussuchen. Nachdem wir nun auch alle Frühlingslieder können, klappt es bestimmt.

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.